Fronleichnam 2016 am neuen PSM

26. Mai 2016

Auch wenn schon einige Gruppenstunden und Leiterrunden bereits am Marienplatz 3 statt fanden, ist es für uns noch immer das neue Pfarrheim. Nun wurde die neue Zentrale des Gemeindelebens für das erste Pfarrfest genutzt. Einen optischen Eindruck von der neuen Außenanlage, der Fronleichnamsprozession und dem anschließenden Fest könnt ihr in Kürze in unserer Galerie gewinnen.

In den letzten Jahren kümmerte sich die Leiterrunde neben dem Aufbau des Altars auf dem Friedhof, auch mit um das leibliche Wohl. Leckereien vom Grill, Pommes und Waffeln waren unser bisheriges Repertoire. In diesem Jahr wurde das Angebot erweitert, da die Rover eine alkoholfreie Cocktailbar anboten und mit Stockbrot vom Lagerfeuer für Pfadfinderflair sorgten.

Auf den neuen Grill, der erst zwei Tage vor der Veranstaltung angeliefert wurde, gahrten die Steaks und Würstchen genauso lecker wie in den Vorjahren und fanden reißenden Absatz. Ein gelungenes Fest bei strahlendem Sonnenschein!

Natürlich gab es außer uns, noch viele weitere engagierte Helfer, die zum gelingen dieses Tages beitrugen z. B. durch Kuchenspenden und Tatkraft beim Auf- und Abbau. Die Rover- und Leiterrunde haben die Veranstaltung definitiv mitgerockt.

Eine besonderes Ereignis trug sich auf dem Friedhof zu. Tiana wurde der silberne Georgspin verliehen, für ihre über ein Jahrzehnt andauernde Tätigkeit im Stamm. Wöchentlich bespasst sie die Juffis in den Gruppenstunden und trug zum Gelingen vieler Fahrten bei. Danke! Leider wird Tiana zum Sommer ihre Aufgaben im Stamm nicht mehr vollumfänglich wahrnehmen können, aufgrund eines Wohnortwechsels.

Broadcast: Folge uns allzeit auf unseren Pfaden!

25. Mai 2016

Die Neuigkeiten aus dem Stamm könnt ihr nun auch direkt auf das Handy bekommen. Anmelden können sich alle mit WhatsApp oder Telegram.

Über den WhatsApp/Telegram-Ticker wollen wir euch zukünftig über Neuigkeiten aus dem Stammesleben informieren. Ihr erfahrt so von Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den Zeltlägern und Fahrten.

Wir werden in der Regel nicht mehr als zwei Nachrichten in der Woche verschicken, wobei bei besonderen Anlässen (Fahrten) zusätzliche Nachrichten verschickt werden können. Die Handynummer wird von uns ausschließlich für den Newsticker verwendet und nicht weitergegeben. Der Dienst ist kostenlos, ihr tragt lediglich die regulären Kosten für die Nutzung von WhatsApp oder Telegram.

Anmelden

Die Anmeldung zum WhatsApp- oder Telegramkanal ist einfach:

  1. WhatsApp oder Telegram schon installiert? Gehe zu Schritt 2.
    Für Android-Phones: Telegram oder Whatsapp
    Für iPhone bei Itunes: Telegram oder Whatsapp
  2. Speichert die Nummer 01525-2062212 in euer Telefonbuch ein.
    Wenn die Nummer im Telefonbuch eingetragen ist, können wir euch Nachrichten zukommen lassen!
  3. Schickt per WhatsApp oder Telegram eine Nachricht mit dem Inhalt „START“ an die genannte Telefonnummer. Wir speichern euch dann möglichst schnell in unseren Verteiler ein. Telegram Nutzer können sogar direkt über telegram.me/stmarien beitreten.

Abmelden

Jederzeit könnt ihr euch aus dem Newsticker austragen. Dazu müsst ihr nur eine Nachricht mit dem Inhalt „STOPP“ an die Absender-Nummer senden. Wir löschen euch dann manuell aus dem Verteiler.

Das ist vielleicht einfacher, als eine leere Telefonzelle zu finden. 😉 Schau dir mal das Video aus dem Jahre 2008 aus Rüthen an.

Stammesvollversammlung 2016: Pfadfinder, Bilder, Emotionen

23. Mai 2016

Die Stammesvollversammlung begann leicht verspätet um 16:30 Uhr im großen Saal des neuen Pfarrheimes. Uns beehrten Gäste aus dem Stamm St. Franziskus in Witten, die mit uns in diesem Jahr ins Sommerlager fahren werden. Wir freuen uns schon! 🙂

Die ersten Tagesordnungspunkte verliefen ohne Zwischenfälle. Kurz vor den Neuwahlen des Vorstandes überraschte der Vorstand langjährige Mitglieder unseres Stammes. Der Vorstand verlieh Björn, Tim und Kathi den silbernen Georgspin für über ein Jahrzehnt Leitertätigkeit und weit darüber hinausgehendes Engagement in unserem Stamm. Danke!

Der emotionale Höhepunkt der Veranstaltung, Sandra verkündete vor allen Anwesenden, dass sie nach 12 Jahren Amtszeit nicht wieder für ein Vorstandsamt kandieren werde. Dies hatte Sie bereits im Vorfeld angekündigt, doch nun wurde es offiziell. Tim überreichte Sandra zum Dank den Georgspin in Silber und einen Blumenstrauß. In seiner kurzen Dankesrede stellt er klar, dass es sich nur um eine kleine Geste handelt und ihr Engagement damit nicht aufgewogen werden kann. Vielen Dank Sandra!

Dann begannen die Neuwahlen. Tim wurde mit 9 Stimmen im Amt bestätigt. Jonas wurde ebenfalls mit 9 Stimmen gewählt. Sie bilden nun gemeinsam unseren neuen Vorstand. Das Kuratenamt ist nun wieder vakant. Bei der Wahl zur Kassenprüferin, wurde in Abwesenheit wieder Miriam gewählt.

Neuer Vorstand:

Jonas Knispel und Tim Schluck

—————————————–

Wie Versprochen, spielte am Samstag auch das Wetter mit, sodass dem gemeinsamen abschließenden Grillen nichts im Wege stand. Die Lieblingsmannschaft einiger Stammesmitglieder spielte dagegen leider nicht mit, sodass das gemeinsame Rudelgucken einen kleinen Wermutstropfen zurückließ.

So endete ein abwechslungsreicher und wegweisender Tag für unseren Stamm. Pfadfinder, Bilder, Emotionen heißt die Überschrift und die Bilder findet ihr hier in der Fotogalerie »

PiW 2016

16. Mai 2016
PiW2016_2016-05-16_22-12-56

Aufwärmen bei eisigen Temperaturen.

Regen, Hagel, Temperaturen um den Gefrierpunkt. – Gute Gründe um das Lagerfeuer doppelt so hoch brennen zu lassen als üblich und beste Voraussetzungen für das unter Pfadfindern so beliebte Pfingstzelten. 😉

Wir waren unterwegs in Westernohe, unserem Bundeszentrum, mit 4.000 weiteren Pfadfindern. Unsere Jurten bauten wir auf Platz 14 neben den muslimischen Pfadfindern und unseren Dortmunder Freunden auf.

Tagsüber nahmen wir an dem angebotenen Programm auf dem Sportplatz und im internationalen Dorf teil und lernten so spannende Spiele wie Gummihuhngolf kennen.

Auch das Abendprogramm ließ keine Wünsche offen.

Lightpainting mit Phil und Jake.

Am Samstagabend heizte die Band „Badsen“ ordentlich ein, sodass der Regen einfach verdampfte. Sonntag, erfolgte nach dem Gottesdienst der obligatorische Campfire-Abend, der einiges zu bieten hatte, besonders im Gedächtnis blieb die Einlage einer Pfadfinderin, welche die tollsten Töne aus einer kaputten Gitarre herausholte.

Impressionen in Bildform findet ihr >>hier<<.

Leiter-Arbeits-undetwasSpass-Wochenende in Rheda-Wiedenbrück

10. Mai 2016

Freitag, den 29.04.2016 um 19:00 Uhr erreichten 11 Mitglieder der Leiterrunde das Franziskushaus in Rheda-Wiedenbrück. Dort wurden wir herzlich von Bruder Marcio begrüßt und fanden ein gepflegtes Haus mit einer wohnlichen Küche, die zum Verweilen einlud, vor. Das Franziskushaus schließt sich direkt an das ortsansässige Franziskaner Kloster an.

Am Freitag beschäftigten wir uns mit der diesjährigen Jahresaktion H2O16 – Wasser zählt und lernten etwas über virtuelles Wasser. So übersteigt der unsichtbare tägliche Wasserbedarf (ca. 1.500l) den sichtbaren täglichen Wasserverbrauches (ca. 120-150 l) um das 10fache. Wo und wie diese Wassermenge an einem Tag zusammen kommen, könnt ihr der schön und informativ gestalteten Broschüre der Bundesverbandes entnehmen.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Stammesjubiläums im kommenden Jahr. Was wünschen wir uns für dieses Jubiläumsjahr? Wie wollen wir das 30jährige bestehen feiern? Nach einem visionären Gedankenaustausch zu Beginn, wurden bereits konkrete Ideen gesammelt und Aufgaben verteilt. Es wird legendär!

Am Abend trafen wir unseren ehemaligen Pfarrer und Kuraten Reinhard Edeler und feierten mit ihm und den Zeltlagerfreunden von St. Vit die hl. Messe. Die Zeltlagerfreunde von St. Vit mit dem einprägsamen Motto: „zelten, fördern, feiern“ feierten ihr 40jähriges Jubiläum und luden uns zum Maibaum aufstellen ein.

Am Sonntagvormittag, stellten wir uns die Fragen: Was macht unseren Verband eigentlich aus und vielleicht auch einzigartig? Welche Erlebnisse in unserer Pfadfinderzeit werden wir unser lebenlang im Herzen tragen? Unter dem Schlagwort: Lilienpflege, möchte unser Verband dies herausfinden und so die tragenden Säulen der DPSG herausfinden. Unsere Stammessicht haben wir verschriftlicht und liegt dem Bundesverband bald vor.

Und so endet ein ereignisreiches Wochenende! Und viele weitere werden im Mai folgen.

Blumen_Rheda-Wiedenbrueck

Einladung Stammestag und Vollversammlung

27. April 2016

Unser Stammesvorstand lädt ein zur offiziellen Stammesvollversammlung und gemütlichen Beisammen sein mit Leckereien vom Grill. Das ganze bei strahlenden Sonnenschein, da das schlechte Wetter bis dahin aufgebraucht sein wird.

Am Samstag, den 21.05.2016 wollen wir ab 16:00 Uhr gemeinsam unseren Stammestag feiern. Ort des Geschehens ist das neue Pfarrheim St. Marien (Marienplatz 3) in unseren neuen Räumen und im Garten. Dazu sind alle Wölflinge, Juffis, Pfadis, Rover, Leiter und Eltern herzlich eingeladen.


Die unwichtigen Punkte der Tagesordnung der Vollversammlung
DPSG Stammesversammlung1. Begrüßung / Feststellen der Beschlussfähigkeit
2. Bericht des Vorstandes mit Jahresrückblick 2015
3. Bericht des Kassenprüfers
4. Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahlen (1. & 2. Vorsitzende/r, Kurat, Kassenprüfer)
6. Jahresplanung 2016
7. Verschiedenes

Der wichtige Punkt der Tagesordnung nach der Vollversammlung

Im Anschluss daran wollen wir den Nachmittag mit Leckereien vom Grill ausklingen lassen. Damit wir den Grillwürstchenbedarf abschätzen können, bitten wir um eine kurze Anmeldung. Die Anmeldung steht >>hier<< zum Download bereit.

Gemeinsam unterwegs am Georgstag und in der Nacht

7. April 2016

Den 23.04.2016, den Georgstag werden wir gemeinsam mit unserem befreundeten Stamm St. Franziskus verbringen. So können wir uns vor unserem großen gemeinsamen Sommerlager schon mal beschnuppern. Bringt einen Tagesrucksack mit, habt festes Schuhwerk an, denn wir werden rausgehen. Verrückt! 😉 Was ihr sonst für den Tag und die Übernachtung benötigt, könnt ihr der Anmeldung entnehmen.

  • Beginn: Samstag, 23.04.2016 – 08:30 Uhr
  • Treff-/Endpunkt: Pfarrheim St. Franziskus
  • Teilnehmerbeitrag: 15,00 €
  • Ende: Sonntag, 24.04.2016  – ca. 13:00 Uhr

Anmeldung schnell >>hier<< herunterladen, unterschreiben lassen und bei einem Leiter abgeben.

[/P]