Frieden – Gefällt Mir!

11. November 2016

friedenslicht_2016Kommt vorbei und demonstriert für den Frieden. Alle Wittener Bürger sind herzlich eingeladen teilzunehmen und das Friedenslicht in Empfang zu nehmen. Wer das Licht empfängt, kann damit selbst die Kerzen von Freunden und Bekannten entzünden, damit an vielen Orten ein Schimmer des Friedens erfahrbar wird, auf den die Menschen in der Weihnachtszeit besonders hoffen.

Wir, als Pfadfinder, möchten uns bewusst in Witten zeigen und in Anlehnung an die DPSG Jahresaktion „Gastfreundschaft“ im letzten Jahr für Gastfreundschaft, Akzeptanz und Verständnis in Witten (und der hierlebenden 113 verschiedene Nationen) einsetzen. Kommt vorbei, wenn wir gemeinsam mit unseren Pfadfinderfreunden aus Herz-Jesu Bommern und St. Franziskus auf dem Weihnachtsmarkt das Licht des Friedens zum Leuchten bringen. Lasst uns gemeinsam gegen die Drachen unserer Zeit kämpfen und für Fremdenfreundlichkeit einsetzen. Das Motto, der Friedenslichtaktion 2016 lautet:

„Frieden: Gefällt mir – ein Netz verbindet alle Menschen guten
Willens“Friedenslicht Logo 2013

Die Flamme wird in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet und von Vertretern der anerkannten Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände in Wien abgeholt. Per Zug wird das Licht am Sonntag, 11. Dezember, in über 30 zentrale Bahnhöfe in Deutschland getragen: von München bis Kiel und von Aachen bis Görlitz – sowie in andere Länder Europas und sogar bis nach Amerika. Die Wittener Pfadfinder empfangen die Flamme in der St. Joseph-Kirche in Dortmund und bringen das Licht um 18 Uhr auf den Wittener Weihnachtsmarkt. Bereits seit 1994 beteiligen sich deutsche Pfadfinder an der Aktion, die auf eine Initiative des ORF Linz zurückgeht, der bis heute das Licht in Betlehem abholt. Als Symbol für Frieden, Wärme, Solidarität und Mitgefühl soll das Licht an alle „Menschen guten Willens“ weitergegeben werden. Gerade in diesem Jahr gewinnt das Licht aus einem Land, in dem die Hoffnung auf Frieden politisch vor neuen Wegen steht, an Symbolkraft.

Sommerlager 2017 – Eine Vorankündigung

9. November 2016

Leider hat sich bei der Anmeldung zum nächsten Sommerlager ein Fehler eingeschlichen, daher hier schon einmal vorab die Korrektur: Unser Sommerlager findet statt vom 4. bis 13. August 2017! Die korrigierte Anmeldung folgt in den nächsten Tagen!

Studie zeigt: Pfadfinden fördert die psychische Gesundheit – auch langfristig!

17. November 2016

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Edinburgh untersuchten in der Langzeitstudie „National Child Development Study“ 10.000 britische Menschen, die im November 1958 geboren wurden.

Etwa ein Viertel dieser Menschen (28 %) war in seiner Jugend Mitglied bei den Pfadfinderinnen oder Pfadfindern und genau diese Menschen litten im Alter von 50 Jahren 15% seltener unter Angst oder Gemütszustandsstörungen, als Menschen die nicht Teil der Pfadfinderbewegung gewesen waren.

Es sei bemerkenswert, dass dieser positive Effekt bei den Menschen auch so viele Jahre nach der Mitgliedschaft noch nachweisbar sei, sagte Chris Dibben, der an der Universität Edinburgh die Untersuchung geleitet hat. „Das Ziel der Pfadfinder-Pädagogik ist, Kinder und Jugendliche in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen und ihre individuellen Fähigkeiten so zu fördern, sodass sie zu selbstreflektierten, starken und engagierten Erwachsenen heranwachsen. Abenteuer, Projektarbeit, Gemeinschafts- und Naturerlebnis werden dabei in der Pädagogik altersspezifisch angewandt, um diese Ziel zu erreichen“ erläutert Kerstin Fuchs, Bundesvorsitzende der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg.

„Die Studie belegt also, was Generationen von Kindern und Jugendlichen bereits erlebt haben: Dieses Konzept funktioniert.“ Die Gründe für den positiven Effekt von Pfadfinden auf die psychische Gesundheit vermuten auch die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darin, dass Pfadfinden das Selbstvertrauen, die Eigenverantwortung und die Teamfähigkeit fördert sowie Menschen zu Outdoor-Aktivitäten animiert. So wird die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress erhöht wird. Auf den positiven Effekt des Pfadfindens auf die psychische Gesundheit von Kindern wurde zuvor auch vom deutschen Hirnforscher Gerald Hüther, Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen, hingewiesen.

Er stellte bereits 2013 im Interview mit dem ZDF fest: „Es ist auffällig, dass Kinder, die beispielsweise bei den Pfadfindern sind, viel seltener ADHS haben.“

Die Studie zeigt: Pfadfinden macht nicht nur Spaß, sondern es bringt jede und jeden Einzelnen in seiner und ihrer persönlichen Entwicklung weiter. Und jetzt endlich auch wissenschaftlich belegt 🙂

Es rappelt im Karton voller Deckel

15. November 2016

Wie bereits vor den Sommerferien berichtet, befinden sich die Juffis im Sammelfieber (damaliger Bericht: Plastik vs. Polio – Juffis sammeln Deckel für den guten Zweck). Viele, sehr viele, Deckel haben die Juffis seit dem gesammelt. In ihren Gruppenstunden haben sie diese sortiert und zu den offiziellen Sammelstationen gebracht. Davon konnten bereits einige Polioimpfungen bezahlt werden. Großes Lob an die Juffis für ihr Engagement und vielen Dank an alle fleißigen Sammler.

Das Beste: Die Aktion geht weiter, gerne können weitere Deckel vorbeigebracht werden. Die Juffis werden sich freuen!

Einladung zum WWW – Weihnachts-Wohnwochenende

9. November 2016

Wir laden euch herzlicdpsg Weihnachtslilieh zur unserer alljährliche Adventsfeier und zur Friedenslicht-Aktion ein. Dieses Jahr haben wir uns etwas ganz besonderes überlegt:

Verpackt werden beide Aktionen in ein Stammes-
Wohnwochenende!

Das heißt, wir beginnen das Wochenende am Samstag, 10. Dezember 2016 um 16:00 Uhr in unserem Pfarrheim und Enden am Sonntag nach dem Friedenslicht-Gottesdienst in der Wittener Innenstadt. Den anfallenden Eigenbeitrag von 5,- EUR für das Wochenende bringt bitte in bar mit!

Friedenslicht Logo 2013Eure Eltern und Freunde des Stammes sind ebenfalls herzlich eingeladen an der Adventsfeier und am Friedenslichtgottesdienst auf dem Weihnachtsmarkt teilzunehmen.

 

Die Anmeldung bitte bis zum 01.12. bei euren Leitern abgeben, per Mail an tim@dpsg-witten.de oder direkt unseren neuen Online-Briefkasten ausprobieren und die Anmeldung virtuelle einwerfen. >>HIER<< könnt ihr die Anmeldung herunterladen.

Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen und wünschen euch schon jetzt eine schöne und besinnliche Vor-Weihnachtszeit!

SMSDPST – St. Marien sucht das peferkte Stammes-T-Shirt

8. November 2016

…und du kannst mitmachen. Gestalte die Vorlage so, wie ihr euch ein Stammes-T-Shirt und Pullover wünscht. Nach dem ihr mit euren Entwurf zufrieden seid, gebt ihr diesen bei euren Leitern ab. Eine fachkundige Jury entscheidet sich für die zwei besten Entwürfe, diese werden auf der Stammes-Adventsfeier (10.12.2016) vorgestellt. Dort kann dann der komplette Stamm abstimmen, wie unsere zukünftigen T-Shirts und Pullover aussehen. An diesem Tag können die T-Shirts und Pullover auch vorbestellt werden.

Kriterienstammesshirt_vorlage

Die Grundfarbe des Tshirts wird blau werden. Die Hoodies (Kapuzenpullover) werden wir in grau bestellen. Beachtet dies bei eurer Farbgestaltung, denn grau-auf-grau ist zum Beispiel schlecht lesbar. Bei den T-Shirts wird die Vorderseite bedruckt und bei den Hoodies die Rückseite. Dann legt los.

Anmeldeschluss

Bitte reicht spätestens bis zum 30.11.2016 eure Vorschläge bei euren Leitern ein oder sendet diesen (als Foto) an info@wittener-pfadfinder.de

Belohnung

Sollte sich der Stamm für euren Entwurf entscheiden, erhaltet ihr ein Shirt in eurer Wunschgröße kostenlos.

Viel Spass! >>HIER<< die Vorlage zum Ausdrucken.

 

Morgen ist der große St. Martinsumzug

5. November 2016

Nicht vergessen morgen (Sonntag, den 06.11.2016) ist der große St. Martins Umzug in Witten. Start um 17:00 Uhr auf dem Marienplatz. Die Juffis werden auch in diesem Jahr St. Martin und sein Pferd mit Fackeln begleiten. Sie treffen sich bereits um 16:00 Uhr um alles für den Umzug und dem gemütlichen Beisammensein nach dem Marsch auf dem Kindergartengelände vorzubereiten. Dort wird der Abend mit einem netten Lagerfeuer und leckeren Heißgetränken ausklingen.martin-2016-724x1024.