Wenn dieser Beitrag eine Schulstunde alt ist, sind noch 54 Stunden Zeit

24. Mai 2019
Gruppenbild mit Power: die DPSG St. Marien und St. Franziskus starten mit geistlicher und politischer Unterstützung

Die Zeit für die 72-Stunden Aktion startete gestern genau um 17:07 Uhr. Ab jetzt gleich haben wir aber nur noch 54 Stunden Zeit.

Wir, die beiden DPSG-Stämme St. Franziskus und St. Marien Witten, haben die Aufgaben bekommen, im Kindergarten St. Franziskus die Außenanlagen schön zu machen:

  • Baut eine Kräterschnecke
  • Fasst die alten Beete neu ein und bepflanzt diese
  • Baut coole Sitzmöglichkeiten als Paletten
  • Streicht die alten Spielgeräte neu an

Natürlich sind wir schon voll dabei und mittendrin in der Arbeit. Es wird geschleppt, gekocht, gegraben, geplant und sogar manchmal ein bisschen gespielt. Handfeste packte gestern sogar die Politik mit an: Stefan Borggräfe von der Piratenpartei Witten war als Vertretung des Stadtrates zur Aufgabenübergabe da und schleppte gemeinsam mit uns Begeisterung Bänke, Steine und Werkzeuge.

An die Pfadfinder: Wir werden voraussichtlich ab heute Abend im Kindergarten übernachten. Bringt eure Isomatten, Schlafsäcke und Zahnbürsten mit: Wir dürfen sogar in den Gruppenräumen schlafen (wenn wir uns benehmen, aber das tun wir ja immer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.