Die dpsg Dormagen braucht Hilfe!

15. Juli 2011

Der Stamm Greifen besteht seit 1982 in Dormagen, mit derzeit 106 Mitgliedern. Obwohl das so viele Pfadfinder sind, wird trotzdem Hilfe gebraucht: Der Bus ist (fast ganz) kaputt. Der Pfadfinderbus hat den Stamm 16 lange Jahre über begleitet. Viele Abenteuer wurden damit realisiert; der Bulli brachte den Stamm zur Waldbrandbekämpfung nach Südfrankreich, zog die Kanuanhänger an den Tarn und einmal sogar bis nach Schweden. In diesem Jahr fährt er noch ein letzes mal – eine Pfadfindergruppe zum World Scout Jamboree.

Nun spendet der Chempark (Betreiber europas größter Chemiparks) eine bestimmte Menge Geld für verschiedene ehrenamtliche Projekte. Da sind unsere Dormagener natürlich mit dabei, denn die Anschaffungssumme von knappen 20.000€ sind nicht „mal eben“ zu stemmen. Leider wird das Geld nur Prozentual nach einem Internet-Abstimmungsergebnis vergeben, und dann auch nur an die fünf bestplazierten.

➡ Und so kann geholfen werden:

  • Die Abstimmungsseite öffnen, bei der dpsg auf „Abstimmen“ klicken und die E-Mail Adresse eintragen
  • In der Bestätigungsmail diese Stimme bestätigen

Vielleicht gibt es ja genug Stimmen, damit endlich der Bulli ausgewechselt werden kann, bevor dieser komplett auseinanderfällt (das Gefährt hat wirklich schon bessere Tage gesehen). Wir drücken euch die Daumen (und natürlich auch den Abstimmen-Knopf)!

  1. Thorsten sagt:

    Mmmhhh, die haben ja recht wenig Stimmen bisher!
    Kann man da nicht noch mehr Netzwerken!? Stayscout??
    Hab das auch mal auf unserer Vereinshomepage veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.