Weltjugendtag 2013 – Und wir mittendrin!

15. Juli 2013
Motiv unseres Aktionsaufnähers "WJT2013"

Motiv unseres Aktionsaufnähers „WJT2013“

In 4 Tagen geht es los: Ab nach Frankfurt, eingecheckt und am Abend in den Flieger in Richtung Zuckerhut, Rio ruft!
Unsere „Delegation“ von 9 Pfadfinderinnen und Pfadfindern, begleitet von unserem Pfarrer Edeler macht sich auf den Weg zum wohl größten Event des Jahres, dem Weltjugendtag 2013. 2 junge Menschen. Doch dieser Weg hat für 2 von uns schon begonnen: Alex ist mit der Diözese Essen bereits am vergangenen Sonntag gestartet, für Carina beginnt die Reise mit dem Bistum Paderborn am heutigen Montag. Alle anderen starten am kommenden Freitagabend mit der Lufthansa in Richtung Brasilien. Rund 12 Stunden Direktflug von Frankfurt zum Flughafen Galeão International liegen vor uns und rücken in immer greifbarere Nähe. Ein bisschen Aufgeregtheit und Nervösitat werden definitiv mitfliegen, denn so eine lange Reise haben die wenigsten von uns bereits erlebt. Und südamerikanischen Boden hat ebenfalls noch keiner von uns je betreten.

Weltjugendtag in Rio de Janeiro heißt nicht nur Gemeinschaft (er)leben, es heißt auch ein Event der Superlative erleben! In der Metropolregion Rio de Janeiro leben ca. 11 Millionen Menschen. Zum Weltjugendtag 2013 von 23. bis 28. Juli kommen noch einmal rund 3 Millionen Pilgerinnen und Pilger hinzu.

Bisher kennen wir nur unsere Unterkunft für die ersten beiden Tage vor Ort, doch wir können mit Sicherheit sagen: Sobald wir die Möglichkeit zum bloggen haben, lassen wir euch an unseren Erlebnissen teilhaben! Seid also gespannt, was in den nächsten Tagen von uns so alles zu lesen sein wird 😉

Unsere Reisegruppe: 9 Pfadfinderinnen und Pfadfinder und Pfarrer Reinhard Edeler aus der Gemeinde St. Marien Witten. Foto WAZ/Fischer

Unsere Reisegruppe: 9 Pfadfinderinnen und Pfadfinder und Pfarrer Reinhard Edeler aus der Gemeinde St. Marien Witten. Foto WAZ/Fischer

Und was die WAZ über unsere Reise schreibt, könnt ihr hier nachlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.