Einladung zu buntem Licht und bunten Getränken

20. April 2012

Waldlichter Wildwald 2012Die erwachende Natur im Frühling ist jedes Jahr erneut ein ganz besonderes Erlebnis. Lange vermisste Farben und Gerüche erwecken im Wald neues Leben. Die „Waldlichter 2012“ im Wildwald Vosswinkel greifen das als Thema auf und setzen die Natur beeindruckend in Szene.

„Das Leben erwacht“ in all seiner leuchtenden Pracht auf dem rund zwei Kilometer langen Rundweg in der wildfreien Zone des Wildwaldes. Wo sonst kleine und große Waldforscher alles über Waldbau, Jagd und Naturschutz lernen, laden während der „Waldlichter“ kreative Lichtbilder zu einer Reise durch die unterschiedlichen Stimmungen der erwachenden Natur ein. Ein unglaubliches Bild entsteht, die Realität scheint ein Stück verschoben.

Waldlichter 2012 FeuerfeeDie Waldlichter leuchten von Freitag, 27. April bis Samstag, 5. Mai jeden Abend ab 21.00 Uhr. An den Wochenenden beginnt bereits ab 18.00 Uhr ein buntes Unterhaltungsprogramm. Ein „Klangforscher“ erzeugt mit den Besuchern ein ganz besonderes Frühlingslied und bereitet sie so musikalisch auf das Treffen mit Fabelwesen im Wald vor. Vorher kann man den Geschichten des Frühlings im überdachten Waldtheater lauschen. Die Feuerfee verzaubert auf ihren Stelzen kleine und große Besucher und zeigt in der Waldschule die etwas andere Kinderstube der Insekten.

Freitags und Samstags hat die Wald-Cocktailbar der Wittener-Pfadfinder geöffnet, auf deren Karte sich zum Beispiel der Long-Island-Icetea stilecht in einen großen, bösen Wolf verwandelt hat. Wir laden hier ab etwa 18Uhr zu einem leckeren Umtrunk mit groß und klein ein. Natürlich darf später auch ein gemütliches Lagerfeuer einschliesslich Gitarrenspieler nicht fehlen. Wir freuen uns über jeden Besuch – dieser lohnt auch. Versprochen 🙂

Informationen zu den Waldlichtern gibt es telefonisch unter (0 29 32) 97 23-25 und auf der Homepage www.wildwald.de/waldlichter. Hier (und natürlich bei uns) kann man bis zum 26. April auch noch günstige Karten im Vorverkauf erwerben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.