Rekordspenden trotz „HartemPflaster“ für die Sternsinger 2017 (UPDATE #2)

9. Januar 2017

Sternsinger Gruppenfoto 2017 WittenIn der Messe zur Aussendung der gut fünfundzwanzig verkleideten Könige der Sternsingeraktion nannte Pfarrer Barkey einige Gemeindegebiete ein „HartesPflaster“. Damit spielte er auf die besonders bei Kinden so unbeliebten Treppenhäuser an, in denen den Sternsingern kommentarlos die Tür vor der Nase geschlossen wurde.

Zum Glück passierte das am letzten Wochenende nicht überall und so konnte die stolze Truppe aus Pfadfindern, Kommunionkindern, Aktionsleitern und aktiven Eltern eine Rekordspendenhöhe von 5.401,17€ *Update 2 (Endstand, einschliesslich Spenden über das Pfarrbüro, mit Nachtrag) für das Kindermissionswerk der Sternsinger einsammeln. Ein großes Dankeschön an die Mitglieder unserer Gemeinde und die netten Einwohner der stadt Wtten für den überwiegend lieben Empfang und die Geld- und Süßigkeiten-Spenden. Vor allem für letzteres seit hiermit ein ganz liebes Dankeschön der Wittener Tafel überbracht (danke Melanie).

Wie immer gibt es hier natürlich auch die Fotos von der Sternsingeraktion in der Galerie »

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.