Besuch der Sternsinger „20*C+M+B+16″ und unsere Ergebnisse

12. Januar 2016

Sternsingen2016LQ-S.Humbek-20160110-014-0I5A3622„Die Sternsinger kommen!“ hieß es am letzen Wochenende in Witten. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+16“ brachten die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Bewohnern der Gemeinde und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

In diesem Jahr konnten wir den Betrag von 4.290,61€ sammeln und spenden! Vielen Dank an alle die uns so freundlich empfangen haben.

Wer den Besuch der Sternsinger im nächsten Jahr wünscht, kann sich im Pfarrbüro der Gemeinde St. Marien jederzeit anmelden. Wegen der Größe des Pfarrgebietes schaffen es die Sternsingergruppen allerdings nicht immer, während der Aktion alle Haushalte zu besuchen. Sternsinger-Helfer im Alter von 8 bis 14 Jahren werden daher ebenfalls immer gesucht.

 ➡  Die Fotos der Sternsingeraktion 2016 »

Sternsingen2016LQ-S.Humbek-20160110-021-IM6A4660„Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“ heißt das Leitwort der 58. Aktion Dreikönigssingen, das aktuelle Beispielland ist Bolivien. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den gesammelten Spenden mehr als 1.600 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.